News | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Musikverein Ommersheim e.V.

Die Tradition bewahren und mit der Zeit gehen!

Historie

Eckdaten zu der Geschichte des MV Ommersheim

  • 1929 Gründung des Musikverein Ommersheim im Juli. Gründer: August Hofmann
  • 1937 Josef Gress gibt jungen Buben Musikunterricht. Nach Jahren, in denen keine musikalischen Tätigkeiten zu verzeichnen war, tritt im Jahr 1937 wieder eine junge Musikkapelle auf.
  • 1939-1949 Einberufung der Musiker zum Kriegsdienst, schwere Nachkriegsjahre
  • 1949 Josef Gress beantragt Genehmigung zur Wiedergründung des Musikverein Ommersheim. Gründungsversammlung 2.10.1949, Genehmigung durch das französische Hohe Kommissariat in Neunkirchen am 28.9.1949
  • 1950 Weitere Ausbildung von Nachwuchs, Bernhard Hoffmann übernimmt als ehem. Musikschüler diese Aufgabe
  • 1951 1. Musikfest im Steinbruch auf dem heutigen "Köpfchen"
  • 1952 Jakob Preiser wird nach Gustav Walle am 20. Juli neuer Dirigent
  • 1957 nach Josef Gress wird Jakob Preiser 1. Vorsitzender
  • 1958 Gründung der 1. Jugendkapelle, Dirigent: Bernhard (Bernd) Hoffmann
  • 1960 Josef Hofmann wird 1. Vorstzender
  • 1961 Wertungsspielen in Gersheim zum 1. Mal mit 3 Orchestern: Großes Orchester Kunststufe: Hervorragend - Jugendorchester: Mittelstufe: Hervorragend - Schülerkapelle: sehr gut
  • 1963 Bernhard Hoffmann wird Dirigent des Großen Orchesters (bis 1985)
  • 1965 Beginn der Freundschaft zw. Ste. Cecilia Vichte (Belgien) und dem MV Ommersheim
  • 1966 4. Musikfest und Fahrt nach England/Middlesbrough
  • 1968 Gründung der 2. Jugendkapelle
  • 1970 Fahrt nach England und Norwegen
  • 1973 Fernsehaufnahmen von den drei Orchestern durch den Saarl. Rundfunk, 1. Fahrt in die USA und Kanada
  • 1976 Fahrt nach England, Teilnahme an intern. Wertungsspielen
  • 1977 Aufnahmen durch den Saarl. Rundfunk für die 1. Schallplatte
  • 1982 nach Josef Hofmann übernimmt Alfed Deutsch für 2 Jahre den Vorsitz
  • 1983 Fahrt der Jugendkapelle nach England
  • 1984 Herbert Kessler wird 1. Vorsitzender
  • 1985 Hermann Kahlenbach wird Dirigent des Großen Orchesters
  • 1986 Fahrt des Großen Orchestes in die USA/Florida
  • 1990 25 Jahre Freundschaft zwischen dem Musikverein Ommersheim und Ste. Cecilia Vichte/Belgien
  • 1992 Dr. Hans Bauer übernimmt den 1. Vorsitz im Verein
  • 1993 Fahrt des Großen Orchesters nach Norwegen
  • 1995 Thomas Becker wird neuer Dirigent
  • 1997 Fahrt des Großen Orchesters in die USA
  • 2000 Martin Ruffing wird 1. Vorstzender im Musikverein Ommersheim, Stefan Weber wird Dirigent des Großen Orchesters
  • 2004 Großes Musikfest 75 Jahre MVO, Konzert der Egerländer Musikanten
  • 2005 Dr. Hans Bauer stellt sich ein weiteres Mal als 1. Vorsitzender zu Verfügung, Eric Grandjean wird nun auch Dirigent des Großen Orchesters
  • 2007 Stefan Weber übernimmt ab Februar wieder die Leitung des Großen Orchesters.
  • 2008 Das Große Orchester nimmt als Vertreter von Deutschland sehr erfolgreich an der Internationalen Musikparade teil
  • 2009 Musikfest 80 Jahre MVO, wiederum mit den Egerländer Musikanten
  • 2012 Sehr erfolgreiches Gemeinschaftskonzert mit dem Orchesterverein Harmonie Ormesheim in der Congresshalle am 17. Juni,Stefan Kollmann übernimmt im August vorerst die Leitung des Großen Orchesters bis Ende des Jahres
  • 2013 Stefan Weber übernimmt wieder die Leitung des Großen Orchesters, Auftritt in der Stadt Luxemburg, Probenseminar im Schwarzwald, Francesco Fontana übernimmt im Januar den Vorsitz des Vereines
  • 2014 Im Januar wird eine neue junge Vorstandschaft gewählt - Im 85. Jubiläumsjahr findet im Juli ein Festkonzert statt - Im September wird mit einem Großen Zeltfest an 5. Tagen auf der Festwiese am Gangelbrunnen das Jubiläum gefeiert
  • 2015 findet zum ersten Mal in der Assweiler Kirche ein Kirchenkonzert statt, nachdem dies in Ommersheim zu diesem Zeitpunkt nicht möglich war...
  • 2016 Fahrt im Sommer nach Marktoberdorf (Allgäu) und im Herbst nach Natz (Südtirol)